Taekwon-Do Swiss Open 2017

Am vergangenen Wochenende fanden in Wettingen (AG) die Schweizer Meisterschaften im
Taekwon-Do statt. Über 200 Teilnehmer nahmen an den Wettkämpfen teil, darunter sowohl
erfolgreiche Schweizer Kampfkünstler, als auch renommierte Athleten aus Deutschland,
Österreich und Polen.

Die Wettkämpfer, von Kindern bis Senioren, massen sich in den Disziplinen Formenlauf,
Teamformen, Bruchtest und Freikampf. Ein besonderes Highlight war die spektakuläre
Vorführung hochrangiger Schwarzgurte, welche die Zuschauer mit fliegenden Kicks und
berstenden Brettern in Atem hielten.


Als Ehrengast und Vertreter der Politik war der jüngst wiedergewählte
Gemeinderatspräsident Wettingens, Roland Kuster vor Ort. Gemeinsam mit Peter Regan,
Präsident der Internationalen Taekwon-Do Federation Schweiz, oblag ihm die Ehre den
Siegern ihre Medaillen zu überreichen.